Trockenlegung feuchter Wände und nasser Keller

Demuth Bausanierungen GmbH & Co. KG

Kellerstraße 25, 96114 Hirschaid

Telefon (09543) 21 99 80, Fax (09543) 2 19 98 29

E-Mail demuth@veinal.info

Veinal ® - Silikonharzsystem VSS 1-90

 

 

So einfach kann die Mauertrockenlegung sein!

Problem:

Durch fehlenden oder fehlerhaften Schutz vor aufsteigender Feuchtigkeit aus dem Erdreich saugt sich das Mauerwerk regelrecht mit Wasser voll. Alle Maßnahmen im Inneren der Räume durch Entfeuchtungsgranulat oder elektrische Luftentfeuchter bringen nur wenig Erfolg; die in die Raumluft abgegebene Feuchtigkeit wird zwar gebunden, die Wände durchnässen aber sofort wieder erneut. Es muss mit einer Schädigung des Mauerwerks gerechnet werden.

Anwendung:

Es sind keine Grabungsarbeiten notwendig. Das Silikonharz wird über auf der Wandinnenseite gesetzte Bohrkanäle in das Mauerwerk eingeleitet. Das Produkt ist dünnflüssiger als Wasser, extrem fließ- und kriechfähig. So verteilt es sich ohne Druck und ohne zusätzlichen Maschineneinsatz von selbst in der betroffenen Mauer.

Die Anwendung kann auf allen mineralischen Baustoffen wie z. B. Ziegeln, Sandstein, Kalksandstein, Gasbeton, Beton, Mauermörtel, Natursteinmauern erfolgen.

Wirkung:

Nach der drucklosen Injektion in das Mauerwerk erfolgt innerhalb von nur ca. 24 Stunden die Reaktion zu einem polymeren Silikonharz. Dazu werden keine weiteren Chemikalien oder Sauerstoff benötigt. VSS 1-90 reagiert schlicht und einfach mit der in der Mauer vorhandenen Feuchtigkeit. Es bildet sich innerhalb kürzester Zeit eine durchgehende unverrottbare Horizontalsperre, wodurch die kapillare Saugfähigkeit des behandelten Materials unterbunden wird.

Nur einen Tag nach der Injektion beginnt das Mauerwerk auszutrocknen.

Umweltschutz:

Das Veinal ® - Silikonharzsystem VSS 1-90 ist frei von FCKW und CKW. Es sind darüber hinaus auch keine Säuren und Laugen enthalten. Bei dem Silikonharzsystem handelt es sich um eine wasserfreie Lösung, die Reaktion erfolgt ohne bauschädliche Salzbildung.

 

Mehr Informationen:

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail. Telefonisch erreichen Sie uns unter der Rufnummer 0 95 43 - 21 99 80. Unsere Mailadresse lautet demuth@veinal.info. Gerne können Sie auch unser Kontaktformular nutzen.

 

Unsere Empfehlung:

Holen Sie vor jeder Bauwerksabdichtung unseren Fachberater zur Schadensdiagnose an Ihr Objekt. Sie erhalten von uns ein ausführliches Angebot zum Festpreis - natürlich völlig unverbindlich und ohne weitere Verpflichtung.

Copyright © Demuth Bausanierungen GmbH & Co. KG, Kellerstraße 25. 96114 Hirschaid

Design: Marcus Fischer, ebenfisch.de